Erklärung über den Verzicht auf die deutsche Staatsangehörigkeit gemäß Fußnoten § 17

Wie wird man [die deutsche Staatsangehörigkeit des A.H. von 1934] gemäß
„BRD-Firma Deutschland“- Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) § 4 wieder los:

Fußnoten
§ 16: IdF d. Art. 5 Nr. 12 G v. 19.8.2007 I 1970 mWv 28.8.2007

§ 17
(1) Die Staatsangehörigkeit geht verloren
1.
durch Entlassung (§§ 18 bis 24),
2.
durch den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit (§ 25),
3.
durch Verzicht (§ 26),
4.
durch Annahme als Kind durch einen Ausländer (§ 27),
5.
durch Eintritt in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines
ausländischen Staates (§ 28),
6.
durch Erklärung (§ 29) oder
7.
durch Rücknahme eines rechtswidrigen Verwaltungsaktes (§ 35).
(2) Der Verlust nach Absatz 1 Nr. 7 berührt nicht die kraft Gesetzes erworbene deutsche
Staatsangehörigkeit Dritter, sofern diese das fünfte Lebensjahr vollendet haben.
https://www.juris.de/purl/gesetze/_ges/RuStAG
StAG – Staatsangehörigkeitsgesetz – Aktuelle Gesamtausgabe
http://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=AN%2015%20K%2010.01598
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/04/01/honigmann-nachrichten-vom-1-april-2015-nr-567/comment-page-1/#comment-554374

Gut erklärt bei: Wer oder was ist die BRD? Andreas Clauss (compact live November 2012)
https://www.youtube.com/watch?v=ILdqlI0Y   Gu8
die alte Linde:
„Ach und der “listige OBER_ÜBER” empfiehlt rein zufällig den “gelben-NAZI-Schein”, die deutsche Staatsangehörigkeit des “Unaussprechlichen” Verordnung über die deutsche Staatsangehörigkeit vom 5.Februar 1934., auf das alle Deutschen sogleich [Reichsbürger] beim “Unaussprechlichen” von 1935 werden und somit nach acht Jahren auch gleich automatisch in die [Unionsbürgerschaft] der EU zum “ewigen büßen” und zum “ewigen zahlen freiwillig zur Kasse gebeten werden” können, wegen Ihres konkludenten Verhaltens, Ihres eigenen Nicht-Tuns, durch Ihr eigenes Unterlassen!!!!!!!
Die Erklärung über den Verzicht auf die deutsche Staatsangehörigkeit kann jeder auch formlos zum Ordnungsamt des Landkreises / Ausländerbehörde / Personenstandswesen hinfaxen oder persönlich abgegeben, inklusive Rückgabe von Personalausweis und Reisepass.
Dazu sollte man das Verbot der Anwendung von NAZI-Gesetzen, gemäß Artikel 139 GG und SHAEF Gesetz Nr.1, auf seine Person, laut PSE…..und auf den Menschen…….., laut beglaubigter Abschrift aus dem Geburtenbuch der Urkundenstelle des Standesamtes seinen Geburtsortes, gleich mit anführen.
Der Landrat ist dann aufgefordert, dazu eine Urkunde auszustellen und an das Bundesverwaltungsamt in das ESTA-Register eintragen zu lassen. Dann bekommt man die NEGATIV-Bescheinigung von dort, daß man eben kein NAZI ist.
Als Beweis das dazugehörige Recht, wo wir vom RuStaG vom 22. Juli 1913,
durch Frau Merkel am 8.Dezember 2010 überrumpelt wurden und in das STAG [die deutsche Staatsangehörigkeit] überführt wurden:
Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) § 4:
(1) Durch die Geburt erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
http://www.gesetze-im-internet.de/rustag/__4.html

Denn Preuße ist man nicht bei dem “Unaussprechlichen” 1934 mit [die deutsche Staatsangehörigkeit], sondern wenn man die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat besitzt…oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit… gemäß §1 RuStaG vom 22. Juli 1913:

Erster Abschnitt.
Allgemein Vorschriften.
§ 1.
Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 3 bis 35) besitzt.
http://www.documentarchiv.de/ksr/1913/reichs-staatsangehoerigkeitsgesetz.html

Und deshalb halte ich den Erklär-Vortrag oben von A.C für einen seiner besten, auch wenn ich sein [Geschäftsmodell der Stiftungen] hier nicht bewerben möchte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s