Öffentliche Bekanntmachung und Mitteilung am 12. Januar 2018!

Am 10. Januar 2018 fanden in Kloster Zinna (bei Jüterbog), Klosterstraße 13, ab 19 Uhr 00 Minuten, und anschließend in Luckenwalde , Eingang Woltersdorfer Straße, ab 21 Uhr 45 Minuten,  zwei Notwahlen statt, durch die mit einfacher demokratischer Mehrheit
die Vertreter des preußischen Landkreis Jüterbog-Luckenwalde zu 1.) und die Vertreter der preußischen Stadt Luckenwalde zu 2.) gewählt wurden.
In alphabetischer Reihenfolge sind das:

Zu 1.) Vertreter des preußischen Landkreis Jüterbog-Luckenwalde
Dieck, Grit
Dieck, Sven
Radke, Oliver
Redlhammer-Raback, Bärbel
Werner, Ronny.

Die Vertretung des preußischen Landkreis Jüterbog-Luckenwalde soll nur vorübergehend in dieser Zusammensetzung ausgeübt werden,
bis weitere Vertreter aus den preußischen Städten und Gemeinden des preußischen Landkreis Jüterbog-Luckenwalde dazu gewählt werden können,
wie zum Beispiel aus Jüterbog, Kloster Zinna, Dahme und Baruth etc:.

Zu 2.) Vertreter der preußischen Stadt Luckenwalde
Dieck, Grit
Dieck, Sven
Radke, Oliver
Redlhammer-Raback, Bärbel
Werner, Ronny.


Silvester am 31. Dezember 2017.

An alle Preußen, Freunde, Kameraden, Patrioten!

Einen guten Start in das Neue Jahr 2018 und nur das Beste für ein glückliches und erfolgreiches Nächstes Jahr wünsche ich Euch allen und unserem Preußenschwarm vom Freistaat Preußen!

Der Preußenschwarm trifft sich am 3. Januar 2018 zu seinem ersten Treffen im Neuen Jahr.
Ihr seid dazu herzlich eingeladen. Wir treffen uns ab 18 Uhr 30 Minuten in Kloster Zinna
(bei Jüterbog), Klosterstraße 13.
Darüber hinaus bitten wir alle Luckenwalder Preußen in dieser Zeit auch an der Wahl ihrer Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde teilzunehmen.
Es gilt das Notwahlgesetz des Freistaat Preußen (aus 2012):

Notwahlgesetz des Freistaat Preußen

1.)Gemäß Artikel 4 der Verfassung des Freistaats Preußen vom 30. November 1920 sind teilnahmeberechtigt an der Wahl zum Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde
alle reichsdeutschen Männer und Frauen, die das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben
und ihren Wohnsitz in Preußen (hier preußische Stadt Luckenwalde) haben.

Wahlberechtigt ist jeder, der mindestens die Abgabe der Personenstandserklärung zur natürlichen Person gemäß § 1  Bürgerliches Gesetzbuch für das Deutsche Reich  nachweisen kann. Dabei beginnt die Rechtsfähigkeit des Menschen mit der Vollendung der Geburt, zum Beispiel durch Vorlage der beglaubigten Abschrift aus dem Geburtenbuch.
Gewählt werden kann jeder, der auch den Nachweis seiner preußischen Abstammung vorlegt, sich selbst vorstellt und seine aktive Bereitschaft als gewählter Vertreter erklärt.

2.)Die Teilnahme an der Wahl zum Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde ist freiwillig.

3.) Es gilt das Prinzip der demokratischen einfachen Mehrheit,
das heißt, von den tatsächlich anwesenden und wahlberechtigten Teilnehmern muß die Mehrheit mit Ja angekreuzt haben.

Zu Luckenwalde am 31. Dezember 2017.
Gewählte Vertreter der preußischen Stadt Luckenwalde,
gezeichnet: Redlhammer-Raback, Bärbel,
gezeichnet: Radke, Oliver.

——————————————————————————————————————————————

Öffentliche Bekanntmachung und Mitteilung vom 8. Januar 2018!

Wegen zu geringer Teilnahme und wegen der schlechten Wetterlage wurde die weitere Durchführung der Wahl der Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde am 3. Januar 2018 unterbrochen und auf Mittwoch, den 10. Januar 2018, Beginn 19 Uhr 00 Minuten, verschoben.
Der Ort für den Weiterverlauf unserer unterbrochenen Wahl ist Kloster Zinna (bei Jüterbog), Klosterstraße 13 / anschließend preußische Stadt Luckenwalde,  Eingang Woltersdorfer Straße.
Alle Luckenwalder Preußen können an der Wahl ihrer Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde nach dem gleichen Prozedere teilnehmen,  wie es bereits am 31. Dezember 2017 veröffentlicht wurde, was wie folgt lautet:
…Darüber hinaus bitten wir alle Luckenwalder Preußen in dieser Zeit auch an der Wahl ihrer Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde teilzunehmen.
Es gilt das Notwahlgesetz des Freistaat Preußen (aus 2012):

Notwahlgesetz des Freistaat Preußen

1.)Gemäß Artikel 4 der Verfassung des Freistaats Preußen vom 30. November 1920 sind teilnahmeberechtigt an der Wahl zum Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde
alle reichsdeutschen Männer und Frauen, die das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben
und ihren Wohnsitz in Preußen (hier preußische Stadt Luckenwalde) haben.

Wahlberechtigt ist jeder, der mindestens die Abgabe der Personenstandserklärung zur natürlichen Person gemäß § 1  Bürgerliches Gesetzbuch für das Deutsche Reich  nachweisen kann. Dabei beginnt die Rechtsfähigkeit des Menschen mit der Vollendung der Geburt, zum Beispiel durch Vorlage der beglaubigten Abschrift aus dem Geburtenbuch.
Gewählt werden kann jeder, der auch den Nachweis seiner preußischen Abstammung vorlegt, sich selbst vorstellt und seine aktive Bereitschaft als gewählter Vertreter erklärt.

2.)Die Teilnahme an der Wahl zum Vertreter für die preußische Stadt Luckenwalde ist freiwillig.

3.) Es gilt das Prinzip der demokratischen einfachen Mehrheit,
das heißt, von den tatsächlich anwesenden und wahlberechtigten Teilnehmern muß die Mehrheit mit Ja angekreuzt haben.

Zu Luckenwalde am 31. Dezember 2017.
Gewählte Vertreter der preußischen Stadt Luckenwalde,
gezeichnet: Redlhammer-Raback, Bärbel,
gezeichnet: Radke, Oliver.

Am Mittwoch, den 10. Januar 2018, können auch andere, zukünftig an Preußen interessierte Menschen, anwesend und Zuhörer sein.
Zu Luckenwalde am 8. Januar 2018.
Gewählte Vertreter der preußischen Stadt Luckenwalde,
gezeichnet: Redlhammer-Raback, Bärbel,
gezeichnet: Radke, Oliver.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s